Er wollte ein Bild von Justin Bieber: Fotograf tot

Wird gerade wiedergegeben

Nächstes Video beginnt in : 7 Abspielen

Er wollte ein Bild von Justin Bieber: Fotograf tot

Er wollte ein Bild von Justin Bieber: Fotograf tot
Video erneut abspielen
Als nächstes

Rührendes Skelett-Video der "Love has no Label“-Kampagne

Schalten Sie Ihren persönlichen NFL Now Stream frei, indem Sie sich auf NFL.com anmelden

Er wollte ein Bild von Justin Bieber: Fotograf tot

von Euronews Videos 0:20 Min.

Er wollte ein Bild von Justin Bieber: Fotograf tot

von Euronews Videos 0:20 Min.

Ein Fotograf wollte ein Bild von Popstar Justin Bieber (18) machen und bezahlte dies mit dem Leben. Der Paparazzo sprang in Los Angeles über eine Straße, weil er den Ferrari des Sängers auf der anderen Straßenseite erkannt hatte. Polizisten hatten den weißen Rennwagen des Stars zu einer Routinekontrolle auf die Seite gewunken. Der Fotograf wurde bei dem Versuch, die vielbefahrene Straße zu überqueren, von einem Auto angefahren. Der 29-Jährige starb im Krankenhaus. Nach Angaben der Polizei von Los Angeles droht dem Fahrer des Autos, das den Fotografen tödlich verletzte, keine strafrechtliche Verfolgung. Bieber war nicht einmal in seinem Ferrari gewesen, sondern hatte das Auto an zwei Freunde ausgeliehen.

Meistgeklickt

Meistgeklickt

  1. 3:24

    Rührendes Skelett-Video der "Love has no Label“-Kampagne

  2. 1:14

    Kim Kardashian mit neuer Haarpracht

  3. 1:03

    Das wussten Sie sicher noch nicht über Löwen

  4. 1:03

    "Hook": Dieses Detail haben Sie immer übersehen

  5. 1:18

    Frucht, die wie Schokopudding schmeckt

  6. 1:08

    Daniela Katzenberger ist schwanger

Champions League

  1. 1:01

    Arsenal-Blamage: 'Haben die Nerven verloren'

  2. 1:30

    Hakan Calhanoglu: Der nächste Superstar der Bundesliga

  3. 1:37

    CL: Leverkusen bezwingt Atlético Madrid

  4. 0:55

    CL: Bayer trifft auf das gefährlichste Sturmduo Europas

  5. 1:26

    Klopp: 'Wenn du verlierst, dann bitteschön 2:1'

  6. 1:38

    CL: Leverkusen krasser Außenseiter gegen Madrid