Milde Temperaturen zum Jahreswechsel

Wird gerade wiedergegeben

Nächstes Video beginnt in : 7 Abspielen

Milde Temperaturen zum Jahreswechsel

Milde Temperaturen zum Jahreswechsel
Video erneut abspielen
Als nächstes

Straßenbau zur Absturzstelle

Schalten Sie Ihren persönlichen NFL Now Stream frei, indem Sie sich auf NFL.com anmelden

Milde Temperaturen zum Jahreswechsel

von Reuters DE Videos 1:44 Min.

Milde Temperaturen zum Jahreswechsel

von Reuters DE Videos 1:44 Min.

Bestenfalls herbstlich kann man die Temperaturen derzeit in Deutschland nennen. Von Winterkälte keine Spur, in Mainz genossen Drachenfans und Spaziergänger am Sonntag die milde Witterung. Auch die neugierigen Besucher, die am Tag vor dem Jahreswechsel schon mal die Partymeile in Berlin inspizierten, konnten sich über teils sonniges Wetter freuen. In der Silvesternacht wird man sich wohl ebenfalls kaum die Zehen abfrieren. Nach Angaben des Deutschen Wetterdienstes in Offenbach wird es weitgehend frostfrei bleiben. Eine einheitliche Wetterlage gibt es nach Worten des Meteorologen Helmut Malewski aber nicht. O-ton Malewski ("Die Silvesternacht wird sehr unterschiedlich sein in Deutschland. Wir haben in Norddeutschland oben stärkere Bewölkung. Es wird immer wieder etwas Regen geben. Es bleibt sehr mild mit Temperaturen etwa um 10 Grad, allerdings auch recht windig. Wir haben in der Mitte so ein Streifen, da ist also etwas aufgelockerte Bewölkung, kein Niederschlag mehr, mit Temperaturen so zwischen 4 und 8 Grad. Am besten haben sie es in Süddeutschland unten, die Bayern, die Baden-Württemberger. Da haben wir meist klaren Himmel, Temperaturen um den Gefrierpunkt und relativ gutes Wetter für das Feuerwerk.") Mancher Sonntagsspaziergänger in Mainz vermisste das richtige Winterwetter. O-ton Passantin ("Ich hätte es gern ein bisschen kälter. Die Sonne darf ruhig immer scheinen, aber ein bisschen kälter darf es schon sein.") O-ton Passantin ("Also, ich würde es mir wünschen, richtig knackig kalt mit Sonne, so wie jetzt, das ja. Und ein bisschen Schnee natürlich, der so knirscht beim Laufen. Das find ich toll. Das passt zum Jahreswechsel.") Im neuen Jahr bleibt es laut Malewski erstmal unbeständig, aber nicht mehr ganz so mild. Zwischen zwei und sieben Grad werden sich die Höchsttemperaturen laut Wetterdienst einpendeln. Und in einigen Regionen drohen nasse Füße. Neue Regenfälle sind im Anmarsch. Die Hochwasserlage so wie hier am Main bei Frankfurt, bleibt nach Angaben des Wetterdienstes angespannt. ORT: MAINZ, BERLIN, OFFENBACH, FRANKFURT

Meistgeklickt

Meistgeklickt

  1. 1:54

    Straßenbau zur Absturzstelle

  2. 1:16

    Germanwings-Crash vor einer Woche: Deutschlands 9/11?

  3. 1:50

    Dieses Firmenlogo sorgt für Entsetzen

  4. 1:29

    Entrüstung über Katastrophen-Selfies

  5. 1:21

    Detlef Steves: So sah "Let's Dance"-Star mit Haaren aus

  6. 1:06

    Lena Gercke: Süße Liebeserklärung für ihren Sami

Champions League

  1. 1:54

    BVB-Fans enttäuscht: 'Richtig, richtig sauer bin ich'

  2. 1:30

    Barca schlägt City: 'Der beste Spieler aller Zeiten'

  3. 1:05

    Buffon freut sich auf CL-Achtelfinale 'im Tempel'

  4. 1:05

    Simeone: 'Elfmeterschießen kannst du nicht trainieren'

  5. 1:18

    Roger Schmidt: 'Haben uns leider nicht belohnt'

  6. 1:32

    Klopp: 'Schwierigste Aufgabe, die es im Fußball gibt'